KfT Ukraine Tierhilfe

Der Krieg in der Ukraine bewegt uns alle, Tausende sind auf der Flucht. Wir als Hundebesitzer wissen, unsere Vierbeiner würden wir nicht zurücklassen…

Der Klub für Terrier von 1894 e. V. hat deshalb die „KfT Ukraine Terrierhilfe“ ins Leben gerufen. Ziel ist es die zum Teil schon privat organisierten Hilfen zu unterstützen, Kontakte zu knüpfen und Hilfsangebote zu sammeln. Die Vernetzung mit den Terrier Clubs in den Anrainerstaaten zu nutzen und Spenden zu sammeln, die vorerst für den Transport und gezielt zu beschaffende Hilfsgüter bestimmt sind.

Viele Geflüchtete sind nur auf dem Weg zu Freunden oder Verwandten und froh, eine Zwischenstation auf der Flucht zu finden.

Wir sammeln Angebote für Unterbringungsmöglichkeiten, für Menschen mit ihren Hunden oder auch nur für Hunde, die untergebracht werden müssen.

Rückfragen und Hilfsangebote an Silvia Neske, am besten per E-Mail: silvia.neske@freenet.de oder Telefon: 02528 901129 AB Spendenkonto: DE22 5085 2553 0005 0420 15 Verwendungszweck: Terrierhilfe



Aktuelle Einträge

Archiv